• Wohnmobile direkt vom Vermieter
  • Online-Buchung mit garantierter Verfügbarkeit

Sonderangebote Andalusien

-15%
Wohnmobil, Typ Rimor Katamarano 14P, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Katamarano 14P
4 Schlafplätze
gültig:
04.06.2019 - 02.07.2019
€ 73 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Seal 7, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Seal 7
6 Schlafplätze
gültig:
04.06.2019 - 12.06.2019
€ 84 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Katamarano 12P, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Katamarano 12P
4 Schlafplätze
gültig:
09.06.2019 - 13.06.2019
€ 84 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Katamarano 12P, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Katamarano 12P
4 Schlafplätze
gültig:
15.06.2019 - 24.06.2019
€ 80 pro Tag
-5%
Wohnmobil, Typ Rimor Katamarano 12P, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Katamarano 12P
4 Schlafplätze
gültig:
16.06.2019 - 28.06.2019
€ 95 pro Tag
-5%
Wohnmobil, Typ Rimor Horus 35, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Horus 35
2 Schlafplätze
gültig:
22.06.2019 - 11.07.2019
€ 91 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Katamarano 12P, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Katamarano 12P
4 Schlafplätze
gültig:
22.06.2019 - 28.06.2019
€ 84 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Seal 7, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Seal 7
6 Schlafplätze
gültig:
22.06.2019 - 27.06.2019
€ 88 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Katamarano 14P, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Katamarano 14P
4 Schlafplätze
gültig:
23.06.2019 - 28.06.2019
€ 84 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Seal 7, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Seal 7
6 Schlafplätze
gültig:
13.07.2019 - 20.07.2019
€ 108 pro Tag
-5%
Wohnmobil, Typ Rimor Horus 35, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Horus 35
2 Schlafplätze
gültig:
21.07.2019 - 07.08.2019
€ 104 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Katamarano 14P, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Katamarano 14P
4 Schlafplätze
gültig:
24.07.2019 - 02.08.2019
€ 104 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Seal 7, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Seal 7
6 Schlafplätze
gültig:
10.08.2019 - 15.08.2019
€ 112 pro Tag
-5%
Wohnmobil, Typ Rimor Katamarano 12P, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Katamarano 12P
4 Schlafplätze
gültig:
23.08.2019 - 04.09.2019
€ 116 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Seal 7, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Seal 7
6 Schlafplätze
gültig:
26.08.2019 - 03.09.2019
€ 102 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Katamarano 12P, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Katamarano 12P
4 Schlafplätze
gültig:
27.08.2019 - 01.09.2019
€ 108 pro Tag
-5%
Wohnmobil, Typ Rimor Horus 35, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Horus 35
2 Schlafplätze
gültig:
10.09.2019 - 28.09.2019
€ 76 pro Tag
-5%
Wohnmobil, Typ Rimor Horus 35, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Horus 35
2 Schlafplätze
gültig:
11.09.2019 - 22.09.2019
€ 81 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Horus 35, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Horus 35
2 Schlafplätze
gültig:
09.10.2019 - 13.10.2019
€ 56 pro Tag
-20%
Wohnmobil, Typ Rimor Seal 5, mieten in Málaga, Spanien.
Rimor Seal 5
6 Schlafplätze
gültig:
19.10.2019 - 25.10.2019
€ 72 pro Tag
Die angegeben Abschläge beziehen sich auf die Tagespreise. Die Rabatte gelten auch für kürzere Zeiträume innerhalb der angegeben Daten. Die Tagespreise können dann etwas höher sein.

Mehr Last-Minute-Angebote

Southcamper Andalusien

Unsere Zentrale in Andalusien ist Málaga. Unser Depot befindet sich in unmittelbarer Nähe zum internationalen Flughafen. Der Flughafen "Costa del Sol" ist der bedeutendste Flughafen Andalusiens und ist von vielen Orten Europas direkt und günstig zu erreichen.

Weitere andalusische Flughäfen sind Sevilla und Jerez de la Frontera. Wir bieten gegen eine Transferpauschale die Übergabe des Wohnmobils an diesen beiden Orten an. Wenn Sie sich auf den Westen Andalusiens konzentrieren oder sich weiter nach Portugal orientieren wollen, bilden diese beiden Orte eine praktische Alternative. Zum Vergleich: Von Málaga nach Sevilla sind es etwas über 200 km und 2:15 h Fahrzeit, von Málaga nach Jerez ca. 235 km und 2:35 h Fahrzeit.

Reisezeit

Andalusien ist bekanntermaßen ein beliebtes Ziel für eine klassische Sommerreise mit viel Sonne, Strand und Meer. Mit dem Wohnmobil sind Sie flexibel und können die Hochburgen des Pauschaltourismus einfach umfahren.

Aber Andalusien kann man das ganze Jahr mit dem Wohnmobil bereisen. Je nach Jahreszeit bieten sich dabei unterschiedliche Schwerpunkte.

Frühling

In der Osterzeit fahren die Andalusier gerne in einen der vielen Parques Naturales (Naturparks) im Inneren des Landes. In dieser Zeit kann man dort die Natur von ihrer schönsten Seite erleben beim Wandern, Radfahren, Raften, Klettern und natürlich beim Campen. Für Wohnmobilreisen ideal sind Ziele wie die Pueblos Blancos (Weiße Dörfer) in den Provinzen Cádiz und Málaga oder die Alpujarras in Granada.

Weitere Naturparks, die Sie mit dem Wohnmobil bereisen können, sind der Parque Natural Los Alconorcales im Süden der Sierra de Grazalema oder die Sierra de Cazorla, Segura y las Villas in der Provinz Jaén. In dieser Region findet man auch die alten Universitätsstädte Ubeda und Baeza.

Sommer

Der Sommer ist in Andalusien bekanntermaßen heiß, so daß man am besten in Küstennähe bleibt und nur Abstecher ins Inland macht. Die Atlantikküste zwischen Tarifa und Huelva bietet in dieser Zeit das beste Klima. Der Bereich zwischen Tarifa und Cádiz ist gerade im August sehr beliebt. Wenn es Ihnen dort zu voll wird, können Sie mit dem Wohnmobil einfach in weniger besuchte Gegenden ausweichen. An der Costa de la Luz der Provinz Huelva westlich des Doñana-Nationalparks finden sich lange Strände und oft auch Bäume, in deren Schatten man mit dem Wohnmobil campen kann.

Herbst

Wenn Sie zeitlich flexibel sind, sollten Sie den Herbst als Reisezeit ins Auge fassen. Im Oktober ist die Badesaison vorbei, aber das Wetter ist immer noch sehr mild und gelegentlich sogar noch heiß. Bei angenehmen Wassertemperaturen haben Sie die wunderbaren Strände der Costa de la Luz dann fast für sich allein. Auch touristische Attraktionen wie die Alhambra in Granada oder die Kathredrale von Sevilla sind dann ohne langes Anstehen oder Reservieren zugänglich.

Die Preise für Campings und Gastronomie liegen dann deutlich unter denen des Sommers.

Winter

Bei klassischen Wintercampern sind die Camping- und Wohnmobilstellplätze entlang der Mittelmeerküste an der Costa del Sol über Almeria, Murcia und bis Valencia schon immer bekannt. Sie müssen ja nicht gleich mehrere Monate in Andalusien verweilen, sondern können auch einfach vier bis sechs Wochen mit unseren niedrigen Spartarifen dem nordeuropäischen Winter entfliehen. Wenn Sie in dieser Zeit das Inland bereisen wollen, werden Sie die bekannten Reiseziele Sevilla, Granada und Cordoba abseits der Touristenströme erleben.

Unsere Wohnmobile sind alle mit Heizung und Warmwasserboiler ausgestattet. Damit sind sie immer wohnlich warm, auch wenn es in dieser Zeit nach Sonnenuntergang draußen kalt wird.

Routen

Costa de la Luz

Die Küste des Lichts erstreckt sich im Südwesten Spaniens von Tarifa bis zur portugiesischen Grenze. Diese Tour können Sie mit dem Wohnmobil von unserer Station in Málaga oder den Transferstationen in Jerez und Sevilla aus fahren. Diese Tour ist eine Kombination von Städtereise und Strandurlaub.

Andalusien

Erkunden Sie mit dem Wohnmobil die historischen Städte im andalusischen Inland und erholen Sie sich an der Costa del Sol oder der Costa Tropical. Diese Rundreise fährt sich am besten von unserer Station am Flughafen Málaga aus. Unter den Sehenswürdigkeiten in Málaga sticht das Museo Picasso deutlich hervor. Weitere bekannte Attraktionen sind das Museo Carmen Thyssen, das Castillo Gibralfaro oder der Yachthafen. Es gibt in Málaga jedoch auch hervorragende, weniger bekannte Museen wie z.B. das Museo de Vidrio y Cristal, das Museo Automobilístic de Málaga, Museo de Artes y Costumbres Populares. Im Hinterland von Málaga befindet sich die Stadt Antequera mit einer Vielzahl an Baudenkmälern und den eindrucksvollen Naturparks El Chorro und El Torcal. Die Stadt Ronda bildet das kulturelle Zentrum der Pueblos Blancos, sehenswert sind auch die übrigen dieser „weißen“ Dörfer. Das bekannteste Wahrzeichen Granadas ist die Alhambra mit den anliegenden Gärten des Generalife. Auf der gegenüberliegenden Seite des Tales befinden sich der Albayzin und das Viertel Sacromonte. Im angrenzenden Bergland von Granada befinden sich die Bergdörfer der Alpujarras und mit dem Mulhacén, der höchste Berg des spanischen Festlandes. Eindrucksvoll ist die Fahrt aus den Bergen der Sierra Nevada an die Mittelmeerküste mit einem Höhenunterschied von 1700m auf einer Strecke von 50 Km. Entlang der Küste Richtung Málaga erreicht man von dort die Höhlen der Stadt Nerja, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Spaniens.

Algarve

Von Sevilla aus steht Ihnen die portugiesische Algarveküste offen. Algarve (m.) kommt von dem arabischen Wort für "Westen".