Andalusien

Erkunden Sie mit dem Wohnmobil die historischen Städte im andalusischen Inland und erholen Sie sich an der Costa del Sol oder der Costa Tropical. Diese Rundreise fährt sich am besten von unserer Station am Flughafen Málaga aus. Unter den Sehenswürdigkeiten in Málaga sticht das Museo Picasso deutlich hervor. Weitere bekannte Attraktionen sind das Museo Carmen Thyssen, das Castillo Gibralfaro oder der Yachthafen. Es gibt in Málaga jedoch auch hervorragende, weniger bekannte Museen wie z.B. das Museo de Vidrio y Cristal, das Museo Automobilístic de Málaga, Museo de Artes y Costumbres Populares. Im Hinterland von Málaga befindet sich die Stadt Antequera mit einer Vielzahl an Baudenkmälern und den eindrucksvollen Naturparks El Chorro und El Torcal. Die Stadt Ronda bildet das kulturelle Zentrum der Pueblos Blancos, sehenswert sind auch die übrigen dieser „weißen“ Dörfer. Das bekannteste Wahrzeichen Granadas ist die Alhambra mit den anliegenden Gärten des Generalife. Auf der gegenüberliegenden Seite des Tales befinden sich der Albayzin und das Viertel Sacromonte. Im angrenzenden Bergland von Granada befinden sich die Bergdörfer der Alpujarras und mit dem Mulhacén, der höchste Berg des spanischen Festlandes. Eindrucksvoll ist die Fahrt aus den Bergen der Sierra Nevada an die Mittelmeerküste mit einem Höhenunterschied von 1700m auf einer Strecke von 50 Km. Entlang der Küste Richtung Málaga erreicht man von dort die Höhlen der Stadt Nerja, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Spaniens.

Weitere Routen