Barcelona

Barcelona, Plaza España.
Die Casa Milà wurde von Antoni Gaudí zwischen 1906 bis 1910 für die Familie Milà gebaut.

Barcelona ist ein idealer Ausgangpunkt für eine Reise nach Nordspanien, wie z.B. in die Pyrenäen, das spanische Hinterland oder entlang der Mittelmeerküste.In die französische Provence oder in die Camargue ist es jeweils nur eine halbe Tagesreise. Einige Kunden nutzen Barcelona auch als Ausgangspunkt für eine Reise an die spanische Atlantikküste des Baskenlandes oder Kantabriens. Eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Barcelona macht diese Region einzigartig in ganz Spanien. Wobei insbesondere die Kombination von kulturellen Reisezielen und wunderbaren Landschaften einen Wohnmobilurlaub für diese Orte prädestiniert. Zu den größten Sehenswürdigkeiten gehören das Kloster Montserrat, das Dalí-Museum in Figueres, die Altstadt von Gerona, Sitges, Cadaqués und das Ebro-Delta. Die Liste an Sehenswürdigkeiten in Barcelona reicht für viele Tage und bietet für jeden Geschmack lohnende Ziele. Zu den meistbesuchten Orten zählen die Sagrada Familia, der Park Güell (Palau Güell), Montjuic, die Basilika Santa María del Mar, der Palast der katalanischen Musik (Palau de la Musica Catalana), das Gotische Viertel (BarriGòtic), das Haus Milà (Casa Milà), das Stadion Camp Nou, das Casa Batlló und die Ramblas. Einige Kunden kombinieren den Besuch der Stadt Barcelona vor Beginn oder im Anschluss an den Camper-Urlaub. Wir möchten jedoch auch auf die Möglichkeit eines Campingplatzes in Barcelona hinweisen. Gerade in der Hochsaison kann dies eine kostengünstige Alternative zu den dann meist ausgebuchten Hotels darstellen. Speziell können wir den Camping Tres Estrellas mit direktem Strandzugang empfehlen.

Parking del Pueblo Español - 1 km

Parking BSM García Faria - 7 km

Area de CityStop - 7 km

Parking Forum - 7 km

Camping 3 Estrellas - 15 km

Wohnmobil Mieten in Barcelona