Nerja

Der Balkon Europas.
Ford Nugget auf dem Weg nach Nerja.

Nerja ist vor allem bekannt durch die Tropfsteinhöhlen (Cueva de Nerja) in der Nähe, die in vorhistorischer Zeit bewohnt waren. Sie sind so groß, daß dort auch Konzerte abgehalten werden. Beindruckende Aussichten auf das Meer gibt es vom sogenannten Balkon Europas, einem Aussichtspunkt im Stadtzentrum. Die andalusische Mittelmeerküste ist leider größtenteils verbaut. Hier einige Tips, wo man noch schöne Strände findet: Playa de Nerja, Playa de Maro, las Calas del Pino, Playa del Cañuelo. Falls möglich einen bewachten Parkplatz aufsuchen!

Area de La Axarquía - 1 km

Günstig gelegene Tankstelle mit Service-Einrichtungen zum Wasserwechsel, die kostenlos sind, wenn man dort tankt.

Cortijo San Miguel - 2 km

Beliebter Campingplatz ohne Reservierungen. Nicht weit vom Strand und in Laufentfernung vom Stadtzentrum.

Nerja Camping - 4 km

Camping El Pino - 6 km